Anerkennung der Verkaufs- und Lieferbedingungen

Durch die Bestellungserteilung anerkennt der Käufer, ohne gegenteilige schriftliche Abmachung, sämtliche Punkte dieser

Verkaufs- und Lieferbedingungen.

 

Preise

Die Preise für Werkzeuge und Maschinen verstehen sich auf dieser Webseite inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Offerten

Telefonisch oder schriftlich abgegebene Offerten sind, ohne anderslautende schriftliche Abmachung, nur bei sofortiger Zusage

und bei Abnahme der angefragten Menge gültig. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Für importierte Ware bleiben

Preisänderungen bei Kursschwankungen vorbehalten.

 

Lieferfristen

Wir halten diese so kurz wie möglich. Schadenersatzansprüche infolge verspäteter Lieferung können nicht anerkannt werden.

 

Porto und Fracht

Für Postsendungen werden die effektiven Kosten für Porto + Verpackung in Rechnung gestellt.

Für Direktsendungen ab Werk gelten die Verkaufsbedingungen des betreffenden Fabrikanten. Der Versand der Ware erfolgt

immer auf Gefahr des Empfängers.

Bestellungen, welche durch unseren eigenen Lieferservice (nur Firmenkunden) überbracht werden, wird ein minimaler

Frachtkostenanteil von CHF 9.00 inkl. MWSt. verrechnet. Bestellungen über einem Warenwert von CHF 300.00 exkl. MWSt.

werden durch unseren eigenen Lieferservice kostenlos überbracht.

 

Kleinsendungen

Bei Kleinbestellungen gegen Rechnung unter CHF 50.00 exkl. MWSt. wird ein Kleinmengenzuschlag von CHF 10.00 verrechnet.

 

Rücknahmen

Rücknahmen von neuwertiger, ungebrauchter Lagerware in Originalverpackung können nur nach vorheriger Vereinbarung erfolgen.

Waren ausser Lagersortiment, Spezialanfertigungen, etc. können nicht, oder nur zu den Konditionen der Hersteller,

zurückgenommen werden. Bei Rücksendungen ist die Angabe der Lieferscheinnummer oder der Rechnungsangaben unerlässlich.

Für Umtriebe erfolgt ein entsprechender Abzug von der Gutschrift.

 

Beanstandungen

Die Kontrolle der Lieferung hat sofort nach Erhalt zu erfolgen. Beanstandungen sind spätestens innert 8 Tagen anzubringen.

Bei Beschädigung oder Verlust ist der Empfänger verpflichtet, bei der Post oder Bahn vorstellig zu werden und vor Annahme

der Sendung einen Befund aufnehmen zu lassen.

 

Zahlungskonditionen / Zahlungsart

Bei Firmen:

Gegen Rechnung; 30 Tage netto. Andere Zahlungsarten bleiben vorbehalten.

Für alle durch verspätete Zahlung entstehenden Spesen haftet der Käufer. Verzugszinsen werden belastet.

Bei Privatkunden:

Bei Abholung: Barzahlung

Bei Versand: gegen Rechnung im Voraus zahlbar. Die bestellte Ware wird danach zugestellt.

 

Garantie

Bei nachweislichem Material- oder Konstruktionsfehlern gelten folgende Garantieleistungen:

Bei gewerblicher Nutzung 12 Monate, bei privater Nutzung 24 Monate ab Rechnungsdatum.

Weitere Schadenersatzansprüche jeglicher Art lehnen wir ab.

 

Eigentums- und Urheberrechte

Sämtliche Maschinen, Werkzeuge, Zubehör- und  Ersatzteile bleiben bis zur Bezahlung der Rechnungsschuld Eigentum

der Firma Naegeli Maschinencenter AG.